Stripes
Stripes
Rasmus Lauge
Grenzenlose Leidenschaft

HC Erlangen

Hintere Reihe von links: 
Dr. Henning Altmeppen (Mannschaftsarzt), Sebastian Preiß, Christoph Nienhaus, Nikolai Link, Oliver Hess, Sigurbergur Sveinsson, Axel Käßner (Physiotherapeut). 

Mittlere Reihe:
Dr. Klaus Müller (Mannschaftsarzt), Rainer Zinnow (Mannschaftsarzt), Lars Goebel, Jan Stochl, Andreas Bayerschmidt, Ullrich Wichmann (Torwart-Trainer), Stefan Mittag (Co-Trainer), Frank Bergemann (Trainer). 

Vordere Reihe:
Benedikt Schwandner, Jonas Link, Martin Stranowsky, Bastian Krämer, Ole Rahmel, Mortiz Weltgen, Martin Murawski.

Die Transfers
Zugänge: Martin Stranovsky (FC Barcelona), Sigurbergur Sveinsson (Haukar Hafnarfjördur/Island)

Abgänge: Daniel Pankofer (VfL Bad Schwartau), Lukas Böhm (HSC Bad Neustadt), René Selke (eigene Reserve)

Der Trainer
Frank Bergemann (02.04.1956) ist eigentlich Lehrer und leistet bereit seit 2007 Aufbauarbeit in Erlangen. Zuvor trainierte er den österreichischen Erstligisten Alpla HC Hard.

Die SG-Bilanz gegen den HC Erlangen (Stand: 20. Juni 2015)
Gesamt: 2 Spiele, 1 SG-Sieg, 1 Unentschieden; 49:39 Tore
zu Hause: 1 Sieg; 27:17 Tore
Letztes Heimspiel: 27:17 (1.10.2014) 

Der Verein
Gründungsjahr: 2001
Geschäftsstelle: Pro HC Erlangen GmbH & Co. KG, Rathenaustraße 17, 91052 Erlangen; Telefon: 09131-9726062, E-Mail geschaeftsstelle@hc-erlangen.de
Halle: Karl-Heinz-Hiersemann-Halle (1500 Zuschauer), Arena Nürnberger Versicherungen (7850 Zuschauer)
Aufsichtsratsvorsitzender: Dr. Carsten Bissel
Geschäftsführer: Stefan Adam 
Größte Erfolge: Regionalliga-Meister 2008, Bundesliga-Aufstieg 2014 
Zuschauerschnitt: 2013/2014: 1312; 2014/2015: 2200 kalkuliert
Saisonetat: 1,6 Millionen Euro
Internet-Adresse: www.hc-erlangen.de