Stripes
Stripes
Karlsson
Grenzenlose Leidenschaft

Stimmungsvolle Generalprobe

14.08.2018 -Testspiel: Positive Erkenntnisse in Lübeck

Die diesjährige Testphase beendete die SG Flensburg-Handewitt erfolgreich. Sie siegte beim Zweitligisten VfL Lübeck-Schwartau mit 36:27 (18:15). „Das war doch schon so, wie wir es uns vorstellen“, bilanzierte SG Trainer Maik Machulla. „Wir konnten viel wechseln, sodass alle auch am Ende noch Kraft hatten.“

Diesem Fazit ging die gute Kunde voraus: Tobias Karlsson und Rasmus Lauge waren am Montag wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Zunächst noch mit Bedacht, dann sah es aber schon wieder gut aus. In Lübeck gestaltete Tobias Karlsson 45 Minuten lang den Mittelblock der Deckung mit, Rasmus Lauge mischte vorwiegend in der Offensive mit. Simon Jeppsson kam so – völlig ungewöhnlich in den letzten Spielen – erst im zweiten Durchgang zum Einsatz und trumpfte dann mit sechs Treffern auf.

Stimmung wie beim Punktspiel
1871 Zuschauer tummelten sich in der Lübecker Hansehalle und sorgten für eine Atmosphäre wie bei einem Punktspiel. „Es war alles sehr gut organisiert“, bedankte sich Maik Machulla. „Wir hatten wirklich das Gefühl, hier willkommen zu sein.“ Die Fans der Hausherren hatten ihren Spaß – rund 25 Minuten auch mit dem Ergebnis. 14:14 hieß es, da der Zweitligist die Passivität der 6:0-Abwehr gut zu nutzen wusste. Dann steigerte sich die Deckung, und Benjamin Buric, der zur Halbzeit zwischen die Pfosten trat, hatte es einfacher als sein Torwart-Kollege Torbjørn Bergerud. Die Folge: ein 14:5-Zwischenspurt zum 19:28.

Rasmus Lauge mischte wieder mit. Fotos: Ingrid Anderson-Jensen

Ein freier Tag
Am Samstag beginnt das Pflichtspielprogramm mit der ersten Hauptrunde im DHB-Pokal. Die SG trifft im westfälischen Halver auf den Zweitligisten HSG Nordhorn-Lingen. Am morgigen Mittwoch ist trainingsfrei. Maik Machulla: „Wir werden die Belastung für einen Tag herunterfahren, um dann mit voller Energie in die ersten Aufgaben der neuen Saison zu starten.“

SG Flensburg-Handewitt: Buric, Bergerud (bis 30.) – Karlsson, Golla, Hald (1), Glandorf (5), Svan (2), Wanne (4/1), Jeppsson (6), Jøndal (5/3), Steinhauser (3), Zachariassen (1), Gottfridsson (3), Lauge (4), Baijens (2), Rød

Von: ki