Stripes
Stripes
Rasmus Lauge
Grenzenlose Leidenschaft

ThSV Eisenach

Mannschaft Saison 2013/2014


Hintere Reihe von links: 
Daniel Luther, Aivis Jurdzs, Duje Miljak, Nicolai Hansen, Branimir Koloper, Tomas Sklenak.

Mittlere Reihe:
Nick Heinemann, Hannes Jon Jonsson, Dener Jaanimaa, Benjamin Trautvetter, Christopher Stölzner, Girts Lilienfelds, Adrian Wöhler.

Vordere Reihe:
Adalsteinn Eyjolfsson (Trainer), Knut Schauer (Mannschaftsleiter), Christoph Jauernik (Co-Trainer), Tom Winner, Christian Trabert, Stanislaw Gorobtschuk, Rene Villadsen, Adrian Winkler, Martin Münzberg (Physiotherapeut), Petra Wallstein (Physiotherapeutin), Karsten Wöhler (Marketing-Geschäftsführer), Gero Schäfer (Präsident).

Es fehlt: Bjarki Ellisson

 

Die Transfers
Zugänge: Rene Villadsen (Sonderjyske Elitesport/Dänemark), Aivis Jurdsz (TSV Hannover-Burgdorf), Dener Jaanimaa (EHV Aue), Christian Trabert (eigene Reserve), Bjarki Ellisson (HK Kopavogur/Island)
Abgänge: Radek Musil (EHV Aue), Eryk Kaluzinski (TSG Münster), Alexander Schiffner (LVB Leipzig), Philipp Lindner, Konstantin Singwald

 

Der Trainer
Adalsteinn Eyjolfsson (21.06.1977) trainierte seit der Jahrtausendwende ausschließlich Frauen-Teams in seiner Heimat. 2008 kam der Isländer nach Deutschland. Vom Regionalligisten SVH Kassel wechselte er im Mai 2010 nach Eisenach.

 
Die SG-Bilanz gegen den ThSV Eisenach (Stand: 20. Juni 2014)
Gesamt: 18 Spiele, 17 SG-Siege, 1 Unentschieden; 530:378 Tore
zu Hause: 9 Siege; 285:176 Tore
Letztes Heimspiel: 43:24 (8.12.2013)

Der Verein
Gründungsjahr: 1990
Geschäftsstelle: ThSV Eisenach Marketing GmbH, Sportpark 1, 99817 Eisenach; Telefon: 03691-72360, Fax: 03691-723616, Mail: marketing@thsv-eisenach.de
Halle:
Werner-Aßmann-Halle (3100 Plätze)
Geschäftsführer: Karsten Wöhler
Präsident: Gero Schäfer
Größte Erfolge: Bundesliga-Aufstieg 1997 und 2013
Zuschauerschnitt: 2012/2013: 1997; 2013/2014: 2200 kalkuliert
Saisonetat: 1,5 Millionen Euro
Internet-Adresse: www.thsv-eisenach.de