Stripes
Stripes
Rasmus Lauge
Grenzenlose Leidenschaft

Rhein-Neckar Löwen

Mannschaft Saison 2013/2014

 

 

 

Hintere Reihe von links: 
Dr. Ulrich Steinhauser (Internist), Runar Karason, Kim Ekdahl Du Rietz, Oliver Roggisch, Isaias Guardiola, Gedeon Guardiola, Sergei Gorbok, Nikola Manojlovic, Dr. Stephan Maibaum (Mannschaftsarzt).

Mittlere Reihe:
Sven Raab (Physiotherapeut), Alexander Petersson, Bjarte Myrhol, Zarko Sesum, Andy Schmid, Tim Suton, Michel Abt, Tomas Svensson (Co-Trainer), Gudmundur Gudmundsson (Trainer).

Vordere Reihe:
Sascha Pander (Physiotherapeut), Marius Steinhauser, Patrick Groetzki, Goran Stojanovic, Niklas Landin, Roko Peribonio, Uwe Gensheimer, Stefan Sigurmannsson, Konrad Hoffmann (Betreuer). 
 

Die Transfers
Zugänge: Runar Karason (TV Großwallstadt), Nikola Manojlovic (RK Koper/Slowenien), Sergei Gorbok (Medvedi Chekhovskie/Russland), Roko Peribonio (TVG Großsachsen), Tim Suton (HG Saarlouis)
Abgänge: Nils Kretschmer (TV Großwallstadt), Jonas Maier (Kadetten Schaffhausen)


Der Trainer
Gudmundur Gudmundsson (23.12.1960) ist seit September 2010 bei den Badenern im Amt. Seine größten Erfolge feierte er mit der isländischen Nationalmannschaft: Olympia-Silber 2008 und EM-Bronze 2010. Zwischen 1999 und 2001 war der Isländer schon einmal in der Bundesliga tätig: in Dormagen.
 

Die SG-Bilanz gegen die Rhein-Neckar Löwen (Stand: 20. Juni 2014)
Gesamt: 25 Spiele, 15 SG-Siege, 10 Niederlagen; 747:717 Tore
zu Hause: 9 Siege, 3 Niederlagen; 378:341 Tore
Letztes Heimspiel: 23:27 (5.2.2014)

Verein
Gründungsjahr: 2002 (Fusion)
Geschäftsstelle: Rhein-Neckar Löwen GmbH, Mollstraße 49a, 68165 Mannheim; Telefon: 0621-3919300, Fax: 0621-39193020; Email: info@rhein-neckar-loewen.de
Halle: SAP-Arena Mannheim (13200 Zuschauer)
Geschäftsführer: Thorsten Storm
Größte Erfolge: EHF-Cup 2013, Bundesliga-Aufstieg 2003 und 2005, Pokalfinalist 2006, 2007 und 2010, Europapokalfinalist, Teilnehmer Final Four Champions League 2011
Zuschauerschnitt: 2012/2013: 7867; 2013/2014: 7500 kalkuliert
Saisonetat: 6,5 Millionen Euro
Internet-Adresse: www.rhein-neckar-loewen.de