Stripes
Stripes
Rasmus Lauge
Grenzenlose Leidenschaft

Spiel mit Frühstart

16.01.2013 -Test: 63 SG-Tore in Weddingstedt

Das gibt es auch nicht alle Tage, dass eine Partie eine Viertelstunde früher beginnt, als ursprünglich angesetzt. „Die Halle in Weddingstedt platzte aus allen Nähten, da haben wir einfach angefangen", schmunzelte SG-Geschäftsführer Dierk Schmäschke. Und so schnörkellos wie der Programmablauf funktionierte auch das Spiel. Die SG Flensburg-Handewitt schlug in ihrem ersten Spiel des neuen Jahres den Landesligisten HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve mit 63:28 (28:9).

Ein buntes Programm mit Autogrammen, Tombola und Public Viewing erwartete die rund 600 Handball-Fans. Im Mittelpunkt natürlich die 60 Minuten Handball. Auf dem Plakat, mit dem für die Veranstaltung geworben wurde, glänzte das Konterfei von Lars Kaufmann. So durfte das Original nicht fehlen. Der Halblinke spielte die ersten zehn Minuten seit seiner Knie-Operation, sammelte erstmals wieder etwas Spielpraxis und erzielte einen Treffer. Auffälligster Akteur der ersten 30 Minuten war aber Florian von Gruchalla: Der Rechtsaußen war zwölf Mal zur Stelle.

Mattias Andersson, Michael Knudsen und Tobias Karlsson wurden komplett geschont. Zur Pause setzten sich auch die restlichen gestandenen Bundesliga-Akteure auf die Bank. Stattdessen durfte eine Horde Youngsters ran. Ljubomir Vranjes schmunzelte: „Wenn ihr 60 Tore schafft, spendiere ich der Mannschaft eine Kaffeemaschine für ihre Besprechung." Die Jungs enttäuschten nicht. Besonderen Szenenapplaus erhielt der A-Jugendliche Luka Schmidtke für seine acht Treffer. Der Linksaußen war im Sommer aus Weddingstedt zur SG gewechselt.

Bei der anschließenden Autogrammstunde stellten sich alle SG-Asse den Signierwünschen der Dithmarscher Jugend. Bis auf Arnor Alason waren alle derzeit im SG-Lager befindlichen Profis mit nach Weddingstedt gefahren. Gute Nachrichten gab es am gestrigen Dienstag aber auch vom Isländer. Nach der MRT-Untersuchung ist er seinen lästigen Spezialschuh losgeworden.

SG: Rasmussen, Rudeck (ab 31.) – Machulla (1), Glandorf, Mogensen (2), Volquardsen (4), Dibbert (6), Voigt (9), Heinl (3), von Gruchalla (12), Kaufmann (1), Blockhus (12), Blohme (5), Schmidtke (8)

Fotos: Benjamin Nolte
Von: ki