Stripes
Stripes
Rasmus Lauge
Grenzenlose Leidenschaft

TUSEM Essen

Mannschaft Saison 2012/2013


Hintere Reihe von links: 
Rudi Weller (Mannschaftsverantwortlicher), Ole Rahmel, Niclas Pieczkowski, Hannes Lindt, Julius Kühn, Toon Leenders, Marcus Bouali, Fabian Böhm, Maik Handschke (Trainer), Tommy Zimmermann (Physiotherapeut).

Vordere Reihe:
André Kropp, David Breuer, Philipp Pöter, Ante Vukas, Jan Kulhanek, Sebastian Bliss, Simon Keller, Lasse Seidel, Felix Handschke.

 

 

Die Transfers
Zugänge: Toon Leenders (HSG Nordhorn), David Breuer (DHC Rheinland), Fabian Böhm (Bergischer HC), Ante Vukas (RK Split/Kroatien), Markus Bouali, Simon Keller (beide eigene Jugend)
Abgänge: Daniel Krüger (SG Schalksmühle), Paul Trodler (HSG Nordhorn), Pavel Prokopec (SC DHfK Leipzig), Mike Schulz, Simon Ciupinski
 

Der Trainer
Maik Handschke (19.07.1966) ist erstmals als Coach in der Bundesliga tätig, hat sie aber bereits als Spieler von Düsseldorf, Dormagen, Essen und Gummersbach kennengelernt. 2003 begann er seine Trainer-Laufbahn bei Empor Rostock. Nach einem Engagement beim ThSV Eisenach stieg er im Juli 2010 bei TUSEM Essen ein.


Die SG-Bilanz gegen TUSEM Essen (Stand: 1. Januar 2013)
Gesamt: 47 Spiele, 24 SG-Siege, 7 Unentschieden, 16 Niederlagen; 1175:1081 Tore
zu Hause: 14 Siege, 3 Unentschieden, 6 Niederlagen; 592:480 Tore
Letztes Heimspiel: 40:20 (25.8.2012)

 


Der Verein
Gründungsjahr: 1926
Geschäftsstelle: TUSEM Sport- und Marketing GmbH, Steile Straße 50, 45149 Essen; Telefon: 0201-7493830, Fax: 0201-74938321; Email info@tusemessen.de
Halle: Sportpark „Am Hallo“ (2850 Zuschauer)
Geschäftsführer: Dr. Niels Ellwanger
Sportlicher Leiter: Stephan Krebietke
Größte Erfolge: Deutscher Meister 1986, 1987 und 1989, DHB-Pokal 1988, 1991 und 1992, Europapokalsieger 1989, 1994 und 2005
Zuschauerschnitt: 2011/2012: 2113; 2012/2013: 2300 kalkuliert
Saisonetat: 1,7 Millionen Euro
Internet-Adresse: www.tusemessen.de