Stripes
Stripes
Rasmus Lauge
Grenzenlose Leidenschaft

TV Großwallstadt

Mannschaft Saison 2011/2012

Hintere Reihe von links: 
Guido Heerstraß (Vorstand), Marius Liebald, Steffen Weinhold, Moritz Schäpsmeier, Jens Tiedtke, Günther Lorenz (Physiotherapeut). 

Mittlere Reihe: 
Dr. Jörg Petermann (Mannschaftsarzt), Oliver Köhrmann, Joakim Larsson, Sverre Jakobsson, Stefan Kneer, Michael Spatz, Edwin Hubert (Physiotherapeut). 

Vordere Reihe: 
Wolfgang Schüßler (Betreuer), Dr. Mario Rachor (Mannschaftsarzt), Steffen Kaufmann, Andreas Wolff, Martin Galia, Max Holst, Peter David (Trainer), Uli Wolf (Team-Manager).

 

Die Transfers
Zugänge: Martin Galia (TBV Lemgo), Maximilian Holst (DHC Rheinland), Cornelius Maas (TuSpo Obernburg) Patrick Schmidt, Florian Eisenträger, Steffen Kaufmann (alle eigene Jugend)
Abgänge: Mattias Andersson (SG Flensburg-Handewitt), Philip Reuter (Pfadi Winterthur/Schweiz), Csaba Szücs (TSV Hannover-Burgdorf), Andreas Kunz (TV Kirchzell), Gregor Schmeißer (Karriereende), Felix Kossler (TSG Friesenheim)


Der Trainer
Peter David (17.04.1966) ist seit 2008 in Großwallstadt, war schon Cheftrainer und Co-Trainer, ehe er Mitte der letzten Serie erneut das Kommando auf der Trainerbank übernahm. Die größten Erfolge des Tschechen: EHF-Cup-Finale mit dem TVG 2011 und Bundesliga-Aufstieg mit den Frauen der HSG Sulzbach/Leidersbach.

 

Die SG-Bilanz gegen den TV Großwallstadt (Stand: 20. Juni 2012)
Gesamt: 53 Spiele, 34 SG-Siege, 1 Unentschieden, 18 Niederlagen; 1396:1278 Tore
zu Hause: 24 Siege, 1 Unentschieden, 2 Niederlagen; 758:624 Tore
Letztes Heimspiel: 32:25 (03.03.2012)

 

Der Verein
Gründungsjahr: 1888
Geschäftsstelle: TV Großwallstadt Handball AG, Am Neubergsweg 6-10, 63868 Großwallstadt; Telefon: 06022-2055200, Fax: 06022-2055281, Mail: info@tvgrosswallstadt.de
Halle: Unterfrankenhalle Aschaffenburg (4200 Zuschauer), Untermainhalle Elsenfeld (2600 Zuschauer)
Vorstand: Guido Heerstraß
Team-Manager: Uli Wolf
Größte Erfolge: Deutscher Meister 1978 bis 1981, 1984 und 1990, Europapokalsieger der Landesmeister 1979 und 1980, IHF-Pokal 1984, DHB-Pokal 1980, 1984, 1987 und 1989, City-Cup 2000
Zuschauerschnitt: 2010/2011: 3191; 2011/2012: 3450 kalkuliert
Saisonetat: 3,2 Millionen Euro
Internet-Adresse: http://www.tvgrosswallstadt.de