Stripes
Stripes
Rasmus Lauge
Grenzenlose Leidenschaft

Eintracht Hildesheim

Mannschaft Saison 2011/2012


Hintere Reihe von links: 
Volker Mudrow (Trainer), Steffen Coßbau, Kay Behnke, Michael Qvist, Sebastian Roth, Norman Flödl, Georgi Nikolov, Jürgen Kloth (Co-Trainer). 

Mittlere Reihe: 
Milan Weißbach, Chris Meiser, Michael Hoffmann, Nicolas Ivakno, Morten Slundt, Michael Jahns, Vladica Stojanovic. 

Vordere Reihe: 
Dimitrios Tzimourtos, Maximilian Kolditz, Dennis Klockmann, Patrick Schulz, Marcus Schiech, Nils Eichenberger. 

 


Die Transfers
Zugänge: Vladica Stojanovic (Army Club Katar), Steffen Coßbau, Patrick Schulz (beide SC Magdeburg), Morten Slundt (Nordsjaeland/Dänemark), Norman Flödl (Dessau-Roßlauer HV)
Abgänge: Leif Anton (TBV Lemgo II), Torben Ehlers, Marco Stange


Der Trainer
Volker Mudrow (30.06.1969) ist nach Niedersachsen zurückgekehrt. Er stammt aus Braunschweig und betrat als Trainer die Bundesliga-Bühne bei der SG Hameln. Den größten Erfolg feierte er mit dem TBV Lemgo: die deutsche Meisterschaft 2003. Nach einem Engagement in Wetzlar war Volker Mudrow die letzten beiden Jahre erneut in Lemgo tätig.


Die SG-Bilanz gegen Eintracht Hildesheim (Stand: 20. Juni 2012)
Gesamt: 18 Spiele, 13 SG-Siege, 1 Unentschieden, 5 Niederlagen; 449:381 Tore
zu Hause: 5 Siege, 1 Unentschieden, 2 Niederlagen; 187:147 Tore
Letztes Heimspiel: 36:20 (12.11.2011)



Der Verein
Gründungsjahr: 1861
Geschäftsstelle: Eintracht Hildesheim Handball GmbH, Am Ratsbauhof 6, 31134 Hildesheim; Telefon 05121-2989400, Fax 05121-2989401
Halle: Sparkassenarena Hildesheim (2800 Plätze), Pappelallee 1, 31137 Hildesheim
Geschäftsführer: Gerald Oberbeck
Größte Erfolge: Bundesliga-Aufstieg 1968, 2000, 2006 und 2011
Zuschauerschnitt: 2010/2011: 1780; 2011/2012: 2200 kalkuliert
Saisonetat: 1,8 Millionen Euro
Internet-Adresse: www.eintracht-handball.de