Stripes
Stripes
Rasmus Lauge
Grenzenlose Leidenschaft

MT Melsungen

Mannschaft Saison 2008/2009

Hintere Reihe von links:
Sandor Balogh (Co-Trainer), Torben Ehlers, Grigorios Sanikis, Franck Junillon, Nenad Vuckovic.

Mittlere Reihe:
Alexander Fölker (sportlicher Leiter), Daniel Tellander, Daniel Valo, Thomas Klitgaard, Pawel Orzlowski, Vladica Stojanovic, Robert Hedin (Trainer).

Vordere Reihe:
Dimitrios Tzimourtos, Chris-Florian Treutler, Simon Herold, Mario Kelentric, Fabian Schomburg, Savas Karipidis, Ivan Brovka.  

 

Die Transfers
Zugänge: Pawel Orzlowski (Zaglebie Lubin/Polen), Franck Junillon (Montpellier HB), Torben Ehlers, Simon Herold (beide Stralsunder HV), Dimitrios Tzimourtos (Eintracht Hildesheim), Chris-Florian Treutler (TG Münden)
Abgänge: Radim Musil (ThSV Eisenach), Spyros Balomenos (HBW Balingen-Weilstetten), Petr Hruby (Stralsunder HV), Andrej Kurchev (HSG Düsseldorf), Michael Kraus (Resita/Rumänien)

 


Der Trainer
Robert Hedin (2.2.1966) übernahm im Januar 2007 das Kommando in Melsungen. Er gehört zur Garde der erfolgreichen Schweden, gewann 1992 und 1996 olympisches Silber und spielte in fünf Nationen, darunter für die deutschen Klubs Minden, Lübbecke und Schwerin. Als Trainer war Robert Hedin schon in St. Gallen, Lübbecke und Ystad im Amt.
 

 

Die SG-Bilanz gegen die MT Melsungen (Stand: 2. Juni 2009)
Gesamt: 8 Spiele, 8 SG-Siege; 300:233 Tore
zu Hause: 4 Siege; 150:108 Tore
Letztes Heimspiel: 33:26 (17.2.2009)

 

Der Verein
Gründungsjahr: 1861
Geschäftsstelle: MT Spielbetriebs- und Marketing GmbH, Mühlenstraße 14, 34212 Melsungen; Telefon 05661-92600, Fax 05661-926029, Mail info@mt-melsungen.de
Halle: Rothenbach-Halle Kassel (4300 Zuschauer)
Sportlicher Leiter: Alexander Fölker
Größte Erfolge: Bundesliga-Aufstieg 2005
Zuschauerschnitt: 2007/2008: 2837; 2008/2009: 4000 kalkuliert
Saisonetat: 3,2 Millionen Euro
Internet-Adresse: http://www.mt-melsungen.de