Stripes
Stripes
Rasmus Lauge
Grenzenlose Leidenschaft

Füchse Berlin

Hintere Reihe von links: 
Max Rinderle (Co-Trainer), Ignacio Plaza Jimenez, Jakov Gojun, Marko Kopljar, Erik Schmidt, Petar Nenadić, Carsten Köhrbrück (Athletiktrainer).

Mittlere Reihe:
Thomas Otto (Teamkoordinator), Velimir Petković (Trainer), Kevin Struck, Fabian Wiede, Steffen Fäth, Paul Drux, Frederik Simak, Volker Zerbe (Sportkoordinator), Ron Rohloff (Physiotherapeut).

Vordere Reihe:
Hans Lindberg, Mattias Zachrisson, Silvio Heinevetter, Fredrik Genz, Petr Štochl, Bjarki Már Elísson, Drago Vuković.
 

Die Transfers
Zugänge: Erik Schmidt (TSV Hannover-Burgdorf), Marko Kopljar (Telekom Veszprém/Ungarn), Frederik Simak (eigene Jugend), Fredrik Genz (Bayer Dormagen)
Abgänge: Krešimir Kozina (FA Göppingen), Kent Robin Tønnesen (Telekom Veszprém/Ungarn), Mark Ferjan (TV Emsdetten)

Der Trainer
Velimir Petkovic (05.07.1956) ist seit Dezember 2016 in Berlin tätig. Der gebürtige Bosnier, der inzwischen die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, hatte bereits 1991 den EHF-Cup mit Borac Banja Luka gewonnen. In Deutschland machte er sich vor allem als Trainer der HSG Wetzlar und FA Göppingen einen Namen.

Der Verein
Gründungsjahr: 1891
Geschäftsstelle: RFH Vermarktungsgesellschaft mbH, Markgrafenstraße 34, 10117 Berlin; Telefon/Fax 030-20916876
Halle: Max-Schmeling-Halle (9000 Zuschauer)
Präsident: Frank Steffel
Geschäftsführer: Bob Hanning
Größte Erfolge: DHB-Pokal 2014, EHF-Cup 2015, Bundesliga-Aufstieg 1981 und 2007, Bundesliga-Dritter 1982, 2011 und 2012, Vereinsweltmeister 2015 und 2016
Zuschauerschnitt: 2016/2017: 7529
Saisonetat: 5,5 Millionen Euro
Internet-Adresse: www.fuechse-berlin.de

Die SG-Bilanz gegen die Füchse Berlin (Stand: 21. Juni 2018)
Gesamt: 32 Spiele, 20 SG Siege, 5 Unentschieden, 7 Niederlagen; 869:779 Tore
zu Hause: 11 Siege, 2 Unentschieden, 3 Niederlagen; 441:391 Tore
Letztes Heimspiel: 29:21 (15.3.2018)