fb gp tw yt rs fb
  Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
schatten

Themen dieses Newsletters

Bitte eine gute Osterüberraschung!

DKB Handball-Bundesliga: SG möchte Revanche gegen Leipzig

VELUX EHF Champions League: Ticketinformationen für das Viertelfinale

 
 
schatten
30. März

Bitte eine gute Osterüberraschung!

DKB Handball-Bundesliga: SG möchte Revanche gegen Leipzig

DKB Handball-Bundesliga: SG möchte Revanche gegen Leipzig

Die VELUX EHF Champions League war Mittwoch, nun gehört der DKB Handball-Bundesliga die volle Aufmerksamkeit. Am Ostersonntag geht es um 12.30 Uhr in der FLENS-ARENA gegen den SC DHfK Leipzig. „Das Hinspiel ist uns nicht in so guter Erinnerung geblieben, gegen eine starke Leipziger Deckung verloren wir mit 22:25“, berichtet SG Geschäftsführer Dierk Schmäschke. „Nun wollen wir uns revanchieren.“ Alle Zuschauer dürfen sich freuen: Beim Betreten der „Hölle Nord“ gibt es einen kleinen Ostergruß.

Vor den Akteuren steht bereits das Pflichtspiel Nummer 46, doch an diese eine Partie im September kann sich Maik Machulla noch genau erinnern. Es sind allerdings nicht die Gedanken, die ein Trainer liebt. Die Torarmut von damals trug einen Namen: Milos Putera. „Er erreichte damals eine Quote von über 50 Prozent, unsere Chancenverwertung brachte uns um den Lohn“, erzählt Maik Machulla. „Wenn man auf die Tabelle schaut, hängt uns diese Niederlage leider immer noch nach.“ Ein Lapsus, der sich nicht wiederholen soll: Die SG möchte den unangenehmen Gegner in die Schranken weisen.

Der SC DHfK Leipzig erlitt zuletzt allerdings einige Schrammen. Schaute der Klub vor wenigen Wochen noch gen EHF-Cup steht er nun relativ isoliert auf Rang acht. Unter dem neuen Coach Michael Biegler konnten die Sachsen noch keine Bäume ausreißen. Auch dafür hat Maik Machulla eine Erklärung: „Ein neuer Trainer hat immer neue Ideen und eine eigene Philosophie für Abwehr und Angriff. Bis sich das eingespielt hat, dauert es etwas.“

Praktisch mit dem Abpfiff am Sonntag wird sich der SG Clan für eine Woche trennen. Der halben Mannschaft liegt eine Einladung ihrer Nationalmannschaft vor. Rasmus Lauge, Kevin Møller und Anders Zachariassen ziehen sich das dänische Trikot über und treffen bei der „Golden League“ in Norwegen nicht nur auf Magnus Rød, sondern auch auf Kentin Mahé, der mit Frankreich anreisen soll. Die Schweden trommeln ihre besten Handballer in der Heimat zusammen und spielen zwei Mal gegen Kroatien. Jim Gottfridsson, Simon Jeppsson und Hampus Wanne stehen im Aufgebot.

 

Karten-Situation. Es gibt nur noch einige Stehplatz-Tickets, und zwar im SG-Online-Shop, im Scandinavian Park Handewitt, im Angelner Autohuus und an der Abendkasse. Die SG Tickethotline ist erreichbar unter: 01806-997718 (0,20 €/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,60 €/Min).

Fernsehen. Der Pay-TV-Sender „Sky“ steigt um 12.10 Uhr in die Berichterstattung ein.

Live-Ticker. Zum Live-Ticker der DKB Handball-Bundesliga geht es hier.

SG BUS-Shuttle-Dienst Flensburg-ZOB. Ein Gelenkzug fährt ab 11.00 Uhr vom ZOB zur FLENS-ARENA. Bis 45 Minuten nach dem Spiel pendelt der Bus zwischen FLENS-ARENA und ZOB.

SG BUS-Shuttle-Dienst Flensburg-Fördepark. Drei Gelenkzüge fahren ab 11.00 Uhr vom Parkplatz Fördepark (Haltestelle Linie 14) zur FLENS-ARENA. Bis 45 Minuten nach dem Spiel pendeln die Busse zwischen FLENS-ARENA und Fördepark.

SG BUS-Shuttle-Dienst Handewitt. In Handewitt startet um 11.45 Uhr ein Gelenkbus von der Wikinghalle nach Flensburg. Nach Handewitt fährt ein Bus 25 Minuten nach Spielschluss zurück.

Hallen-Öffnung. Die FLENS-ARENA öffnet um 11.00 Uhr.

Schiedsrichter. Hans-Peter Brodbeck und Simon Reich (beide Metzingen).

Statistik. Die SG und der SC DHfK Leipzig standen sich erst fünf Mal gegenüber. Bis auf das Hinspiel gewann stets die SG. Das Torverhältnis lautet 149:125.

VELUX EHF Champions League: Ticketinformationen für das Viertelfinale

Nachdem IFK Kristianstad im Achtelfinale erfolgreich besiegt worden ist, steht die SG Flensburg-Handewitt nun im Viertelfinale der VELUX EHF Champions League und trifft dort entweder auf den spanischen Rekordmeister FC Barcelona oder Frankreichs Tabellenführer Montpellier HB. Die beiden Teams bestreiten das Rückspiel am Samstagabend in Barcelona (Hinspiel: 28:25 für Montpellier).

Danach steht der Gegner für die SG fest. In jedem Fall wird es keine leichte Aufgabe für das Team von Maik Machulla. Aber mit starken Willen und viel Kampfgeist soll auch die letzte Hürde vor dem erneuten Einzug in das VELUX EHF Final4 in Köln erfolgreich gemeistert werden. Das Hinspiel wird am Mittwoch oder Donnerstag, 18. oder 19. April, in Flensburg stattfinden. Das Rückspiel wird auf das letzte Aprilwochenende terminiert.

Der Ticketverkauf startet ab Dienstag, 4. April (ab 14 Uhr) an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Ausschließlich Inhaber der diesjährigen Dauerkarte für die VELUX EHF Champions League (Besuch aller Vorrundenspiele) haben bis Montag, 9. April (bis 18 Uhr), Vorkaufsrecht auf ihren Stammplatz der Vorrunde zum exklusiven Treue-Preis, ungeachtet vom Achtelfinalkauf. HBL-Dauerkarten-Inhaber versuchen wir gemäß ihren Platzwünschen bestmöglich zu platzieren. Bestellformulare mit allen relevanten Informationen werden postalisch Anfang nächster Woche verschickt.

Das Vorkaufsrecht ist an folgenden VVK-Stellen einlösbar:

  • SG Fanshop in der Touristinformation (ab sofort in der Nikolaistraße 8/Innenstadt)
  • Tourismus Agentur Flensburg Förde
  • Tourist Information Glücksburg
  • Scandinavian Park in Handewitt
  • Angelner Autohuus in Mittelangeln/Satrup

Der freie Verkauf aller Restplätze startet am Mittwoch, 11.April (ab 10 Uhr). Stehplätze und Sitzplätze aller Kategorien, die nicht durch eine Dauerkarte der VELUX EHF Champions League belegt sind, gehen gleich am Dienstag, 4. April (ab 14 Uhr), in den freien Verkauf und sind an allen VVK-Stellen, sowie im Online-Ticket Shop und an der kostenpflichten Ticket-Hotline (01806-997718) einfach und bequem zu erwerben!
Speziell für diese Partie bietet die SG vergünstigte Tickets für die Jüngsten bis einschließlich 16 Jahren im Steh- und Sitzplatzbereich an!

 

 

 
schatten
21.05.2019 bis 18.06.2019

DIE TERMINE

Do. 23.05.19 19:00 UhrTVB 1898 Stuttgart vs. SG Flensburg-Handewitt
Mi. 29.05.19 18:30 UhrSG Flensburg-Handewitt vs. Füchse Berlin
So. 09.06.19 15:00 UhrBergischer HC vs. SG Flensburg-Handewitt
 
Jacob Cement Baustoffe
Mehr Informationen erhalten Sie unter
http://www.sg-flensburg-handewitt.de oder www.facebook.com/SGFleHa

SG Flensburg-Handewitt Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG

Schiffbrücke 66 │ 24939 Flensburg │ Germany

phone +49 (0)461 160 96 -0 | fax +49 (0)461 160 96 -22
mail info@sg-flensburg-handewitt.de
hochzwei hochzwei xing hochzwei facebook hochzwei google+ hochzwei vimeo hochzwei you tube hochzwei rss
Sie erhalten den SG Newsletter an die Adresse ###USER_email###
Wenn sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.