fb gp tw yt rs fb
  Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
schatten

Themen dieses Newsletters

SG will einen Heimsieg

DKB Handball-Bundesliga: Erstmals gegen den TVB 1898 Stuttgart

Splitter

 
hotline
 
schatten
29. September

SG will einen Heimsieg

DKB Handball-Bundesliga: Erstmals gegen den TVB 1898 Stuttgart

Die SG Flensburg-Handewitt spielt seit 1992 ununterbrochen in der DKB Handball-Bundesliga. Doch immer mal wieder gibt es Paarungen, die es noch nie gab. Eine solche Premiere erlebt die FLENS-ARENA am Mittwoch um 19 Uhr, wenn der TVB 1898 Stuttgart im hohen Norden gastiert. Die Württemberger, die im Frühjahr als TV Bittenfeld aufstiegen, waren schon mal bis Tarp gekommen, spielten aber noch nie in der Fördestadt.

Für Ljubomir Vranjes, der seine übliche Video-Analyse durchgezogen hat, besitzt der Neuling inzwischen ein Profil. „Das ist eine kampfstarke Mannschaft, die eindeutig Qualitäten hat“, erklärt der SG Coach. „Die Abwehr ist sehr strukturiert – und auch hart.“ Der Spitzname „Wild Boys“ kommt wohl nicht von ungefähr. Einige bekannte Akteure versuchen alles, damit der TVB die Klasse hält. Etwa Trainer Thomas König, der zuletzt bei der TSG Friesenheim tätig war. Oder Spielmacher Michael Schweikardt, der für Göppingen und Melsungen auflief. Und dann gibt es noch Kasper Kisum, der in der letzten Serie einige Monate dem SG Kader angehörte und sich im Süden der Republik wohlzufühlen scheint. Zuletzt warf der dänische Halblinke in Lemgo fünf Tore.

Der SG Clan hat die Reise nach Veszprém zwar ohne Punkte, aber mit einem „guten Gefühl“ beendet. „Ich habe viele Antworten erhalten, über die ich mich gefreut habe“, berichtet Ljubomir Vranjes. „Und auch die jüngeren Spieler konnten wertvolle Erfahrungen in dieser Hölle gewinnen. Solche Spiele sind sehr wichtig für unsere Weiterentwicklung.“ Eine Bestätigung soll die FLENS-ARENA am morgigen Mittwoch erhalten. Die Unterstützung der Fans – wie in den letzten Heimspielen – wird aber auch wieder vonnöten sein. Die SG möchte nach zuletzt 1:3 Punkten unbedingt einen Bundesliga-Heimsieg.

Gut denkbar, dass die SG zeitweise – wie zuletzt in Veszprém – wieder mit vier Rückraum-Akteuren gleichzeitig auf dem Spielfeld agieren wird. Der derzeit einzige Kreisläufer, Henrik Toft Hansen, benötigt Verschnaufpausen. Ob der Däne einen neuen Positionskollegen erhält, ist noch nicht abschließend geklärt. „Ich möchte keine schlechte Entscheidung treffen“, erklärt Ljubomir Vranjes. „Kreisläufer, die uns weiterhelfen könnten, haben alle einen Verein. Außerdem brauchen neue Leute Zeit. Selbst ein dänischer Nationalspieler wie Henrik Toft Hansen ist nicht in drei Monaten völlig in unser komplexes System integriert.“

Splitter

Karten-Situation. Es gibt noch Stehplatz- sowie zahlreiche und zusammenhängende Sitzplatz-Tickets, und zwar im SG-Online-Shop, im Scandinavian Park Handewitt und an der Abendkasse. Die SG-Tickethotline ist erreichbar unter: 01806-997718 (0,20 €/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,60 €/Min).
Live-Ticker. Zum Live-Ticker der DKB Handball-Bundesliga geht es hier.
SG-BUS-Shuttle-Dienst Flensburg-Exe. Drei Gelenkzüge von AFAG und AKTIV BUS fahren ab 17.30 Uhr vom Parkplatz „Exe“ zur FLENS-ARENA. Bis 45 Minuten nach dem Spiel pendeln die Busse zwischen FLENS-ARENA und Exe.
SG-BUS-Shuttle-Dienst Flensburg-Fördepark. Ein Gelenkzug von AFAG fährt ab 17.30 Uhr vom Parkplatz Fördepark (Haltestelle Linie 14) zur FLENS-ARENA. Bis 45 Minuten nach dem Spiel pendelt ein Bus zwischen FLENS-ARENA und Fördepark.
SG-BUS-Shuttle-Dienst Handewitt. In Handewitt startet um 18.15 Uhr ein Gelenkbus von der Wikinghalle nach Flensburg. Nach Handewitt fährt ein Bus 25 Minuten nach Spielschluss zurück.
Hallen-Öffnung. Die FLENS-ARENA öffnet um 17.30 Uhr.
Schiedsrichter. Nils Blümel und Jörg Loppaschewski (Berlin).
Statistik. Beide Teams standen sich noch nie gegenüber.

 
schatten
26.05.2019 bis 23.06.2019

DIE TERMINE

Mi. 29.05.19 18:30 UhrSG Flensburg-Handewitt vs. Füchse Berlin
So. 09.06.19 15:00 UhrBergischer HC vs. SG Flensburg-Handewitt
 
Jacob Cement Baustoffe
Mehr Informationen erhalten Sie unter
http://www.sg-flensburg-handewitt.de oder www.facebook.com/SGFleHa

SG Flensburg-Handewitt Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG

Schiffbrücke 66 │ 24939 Flensburg │ Germany

phone +49 (0)461 160 96 -0 | fax +49 (0)461 160 96 -22
mail info@sg-flensburg-handewitt.de
hochzwei hochzwei xing hochzwei facebook hochzwei google+ hochzwei vimeo hochzwei you tube hochzwei rss
Sie erhalten den SG Newsletter an die Adresse ###USER_email###
Wenn sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.