fb gp tw yt rs fb
  Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
schatten

Themen dieses Newsletters

Gegen den Vereins-Weltmeister

DKB Handball-Bundesliga: SG freut sich auf erfolgreiche Füchse

Splitter

 
hotline
 
schatten
22. September

Gegen den Vereins-Weltmeister

DKB Handball-Bundesliga: SG freut sich auf erfolgreiche Füchse

Nach dem Pariser Weltstar-Ensemble kommt der Vereins-Weltmeister. Am Mittwoch trifft die SG Flensburg-Handewitt um 19.00 Uhr in der FLENS-ARENA auf die Füchse Berlin. Die Ballwerfer aus der Bundeshauptstadt weilten vor zwei Wochen in Katar und gewannen gegen Kontrahenten wie Barcelona und Veszprém den IHF Super Globe. In der DKB Handball-Bundesliga hatte die SG die letzten Male erfolgreich zur Fuchsjagd geblasen. „Wir wollen auch diesmal wieder gewinnen“, kündigt SG Trainer Ljubomir Vranjes. „Aber wir treffen auf einen starken Gegner, der sich sehr gut verstärkt hat.“

Der Blick geht nach vorn, die jüngste Hiobsbotschaft prägt aber noch die Gespräche. Anders Zachariassen riss sich am Samstag bei einem Gegenstoß das hintere Kreuzband im linken Knie. „Ich habe noch nicht gesehen, dass eine solche Verletzung auf diese Art passieren kann“, meint ein nachdenklicher Ljubomir Vranjes. „Aber Anders ist ein Kämpfer auf dem Spielfeld und wird das auch in den nächsten Monaten abseits des Geschehens beweisen.“

Da der Däne monatelang ausfallen wird und ein Comeback von Jacob Heinl nicht abschätzbar ist, versucht die SG am Kreis personell nachzulegen. Henrik Toft Hansen wird nun verstärkt Verantwortung tragen müssen, aber eine Dauerbelastung soll ihm nicht zugemutet werden. Für die Fuchs-Jagd wird sich allerdings nichts mehr tun. Damit steht ein 14er Aufgebot. Auch Kentin Mahé wird nach seiner Bänderdehnung von vor zwei Wochen noch fehlen. Immerhin ist der Franzose inzwischen wieder ins Training eingestiegen.

Ljubomir Vranjes hat den Berliner Triumph von Katar analysiert und war beeindruckt. „Petr Stochl im Tor war überragend, Petar Nenadic ist in blendender Form, und bei Drago Vukovic spürt man regelrecht seine Lust, endlich für einen Top-Klub spielen zu dürfen“, gerät der SG Coach fast schon in eine Schwärmerei. Auch die anderen Positionen zeigten zuletzt gute Vorstellungen. Bislang haben die Füchse in dieser Serie nur in Melsungen verloren. „Das ist eine richtig gute Mannschaft, die selbst aus wenig viel macht“, meint Ljubomir Vranjes.

Da wird sich die SG gewaltig strecken müssen, um das Jubiläum von Thomas Mogensen mit zwei Punkten zu krönen. Der dänische Spielmacher, der seit 2007 im Kader steht, bestreitet Pflichtspiel Nummer 400 im SG Trikot. Nur die beiden Legenden Lars Christiansen (626) und Jan Holpert (596) stehen in der ewigen Rangliste noch vor ihm. Ljubomir Vranjes gefiel zuletzt ein anderer statistischer Wert noch mehr: Seine Jungs erreichten bei der Paris-Gala eine Wurfeffizienz von 70 Prozent. „Wir müssen weiter unseren Weg gehen“, fordert der Trainer.

Splitter

Karten-Situation. Es gibt noch Stehplatz- und ganz wenige Sitzplatz-Tickets, und zwar im SG-Online-Shop, im Scandinavian Park Handewitt und an der Abendkasse. Die SG-Tickethotline ist erreichbar unter: 01806-997718 (0,20 €/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,60 €/Min).

Live-Ticker. Zum Live-Ticker der DKB Handball-Bundesliga geht es hier.

SG-BUS-Shuttle-Dienst Flensburg-Exe. Drei Gelenkzüge von AFAG und AKTIV BUS fahren ab 17.30 Uhr vom Parkplatz „Exe“ zur FLENS-ARENA. Bis 45 Minuten nach dem Spiel pendeln die Busse zwischen FLENS-ARENA und Exe.

SG-BUS-Shuttle-Dienst Flensburg-Fördepark. Ein Gelenkzug von AFAG fährt ab 17.30 Uhr vom Parkplatz Fördepark (Haltestelle Linie 14) zur FLENS-ARENA. Bis 45 Minuten nach dem Spiel pendelt ein Bus zwischen FLENS-ARENA und Fördepark.

SG-BUS-Shuttle-Dienst Handewitt. In Handewitt startet um 18.15 Uhr ein Gelenkbus von der Wikinghalle nach Flensburg. Nach Handewitt fährt ein Bus 25 Minuten nach Spielschluss zurück.

Hallen-Öffnung. Die FLENS-ARENA öffnet um 17.30 Uhr.

Schiedsrichter. Philipp Dinges und Daniel Kirsch (beide Eggenstein).
Statistik. Von den bisherigen 24 Partien hat die SG 15 gewonnen. Fünf  Mal trennten sich beide Teams mit einem Unentschieden. Das Torverhältnis lautet 662:553.

 
schatten
26.05.2019 bis 23.06.2019

DIE TERMINE

Mi. 29.05.19 18:30 UhrSG Flensburg-Handewitt vs. Füchse Berlin
So. 09.06.19 15:00 UhrBergischer HC vs. SG Flensburg-Handewitt
 
Jacob Cement Baustoffe
Mehr Informationen erhalten Sie unter
http://www.sg-flensburg-handewitt.de oder www.facebook.com/SGFleHa

SG Flensburg-Handewitt Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG

Schiffbrücke 66 │ 24939 Flensburg │ Germany

phone +49 (0)461 160 96 -0 | fax +49 (0)461 160 96 -22
mail info@sg-flensburg-handewitt.de
hochzwei hochzwei xing hochzwei facebook hochzwei google+ hochzwei vimeo hochzwei you tube hochzwei rss
Sie erhalten den SG Newsletter an die Adresse ###USER_email###
Wenn sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.