fb gp tw yt rs fb
  Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
schatten

Themen dieses Newsletters

SG in Melsungen

DKB Handball-Bundesliga: Fällt die Entscheidung für die Königsklasse?

Splitter

 
hotline
 
schatten
10. Mai

SG in Melsungen

DKB Handball-Bundesliga: Fällt die Entscheidung für die Königsklasse?

Am Sonntagabend herrschte helle Aufregung in der Handball-Szene. Die Rhein-Neckar Löwen verloren bei den Füchsen Berlin, die Spitze der DKB Handball-Bundesliga schob sich enger zusammen. Manch einer schwärmte bereits von der engsten Meisterschafts-Entscheidung aller Zeiten. Davon war am Dienstagmittag, kurz vor der Abreise der SG Flensburg-Handewitt zum schweren Auswärtsspiel bei der MT Melsungen (Mittwoch, 19.45 Uhr), nichts zu spüren. „Hat sich etwas geändert?“, fragte SG Trainer Ljubomir Vranjes in die Journalisten-Runde und antwortete selbst: „Wir sind immer noch Dritter und haben einen Rückstand von drei Pluspunkten auf die Löwen. Wir haben nun die schwere Auswärtspartie in Melsungen vor uns, an Kiel denke ich noch gar nicht. Wir kämpfen um einen Platz in der nächsten VELUX EHF Champions League.“

An den Qualifikations-Modalitäten für die Königsklasse war im Vorfeld dieser Saison nicht gerüttelt worden. Meister- und Vize-Meister sind sicher dabei. Für den Drittplatzierten muss der DHB – bislang nicht mehr als eine Formalie – einen Antrag bei der EHF stellen. So könnte die SG bereits in Hessen alles klar machen und mit einem Sieg den nächsten Verfolger endgültig abhängen. Derzeit beträgt der Rückstand der Melsunger satte sechs Zähler. „Wir werden alles für die beiden Punkte geben, Melsungen allerdings auch“, so Ljubomir Vranjes.

In der Kasseler Rothenbach-Halle werden rund 4000 Zuschauer das Heim-Team antreiben, das die beste Spielzeit der Vereinshistorie erwischt hat. Davon kann auch die SG ein Lied singen, die am 12. September im Hinspiel den Kürzeren gezogen hatte. „Wir müssen mit einem sehr kraftintensiven Spiel rechnen, Melsungen hat in der Abwehr und im Angriff eine verdammt starke Mannschaft“, weiß Ljubomir Vranjes. „Wir müssen den Weg weitergehen, den wir gegen Göppingen beschritten haben.“

Bei Melsungen ist Torwart Johan Sjöstrand, der 2009/10 im SG Kader stand, nach einem Handbruch wieder dabei. Die SG hat 15 Spieler zur Verfügung. Neben Jacob Heinl und Rasmus Lauge wird Anders Zachariassen, der am Samstag ein Kurz-Comeback feierte, nicht zum Einsatz kommen. „Seine zwei Minuten Spielzeit waren der Lohn für seine Anstrengungen“, erklärt Ljubomir Vranjes. „Es ist im Handball aber nicht so einfach, auf Schlag wieder voll mitzumischen. In der kommenden Saison-Vorbereitung fängt Anders mehr oder weniger wieder bei null an.“

Splitter

Internet. Unter www.sport1.de gibt es ab 19.40 Uhr einen Live-Stream.
Live-Ticker. Zum Live-Ticker der DKB Handball-Bundesliga geht es hier.
Schiedsrichter. Lars Geipel (Steuden) und Marcus Helbig (Landsberg).

 
schatten
26.05.2019 bis 23.06.2019

DIE TERMINE

Mi. 29.05.19 18:30 UhrSG Flensburg-Handewitt vs. Füchse Berlin
So. 09.06.19 15:00 UhrBergischer HC vs. SG Flensburg-Handewitt
 
Jacob Cement Baustoffe
Mehr Informationen erhalten Sie unter
http://www.sg-flensburg-handewitt.de oder www.facebook.com/SGFleHa

SG Flensburg-Handewitt Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG

Schiffbrücke 66 │ 24939 Flensburg │ Germany

phone +49 (0)461 160 96 -0 | fax +49 (0)461 160 96 -22
mail info@sg-flensburg-handewitt.de
hochzwei hochzwei xing hochzwei facebook hochzwei google+ hochzwei vimeo hochzwei you tube hochzwei rss
Sie erhalten den SG Newsletter an die Adresse ###USER_email###
Wenn sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.