fb gp tw yt rs fb
  Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
schatten

Themen dieses Newsletters

19 Mann in der Vorbereitung

Die SG startet in die Saison-Vorbereitung

terminkalender

Alle Termine – von der Vorbereitung bis zu den ersten Begegnungen in der DKB Handball-Bundesliga
 
hotline
 
schatten
14. Juli 2014

19 Mann in der Vorbereitung

SG startet in Vorbereitung - Termine

Die Fußball-Weltmeisterschaft mit ihrem tollen Abschluss ist nun Geschichte. Ab sofort öffnet sich wieder der Vorhang für das nationale Sport-Geschehen. Die SG Flensburg-Handewitt geht da mit bestem Beispiel voran und ist sechs Wochen nach dem „Wunder von Köln" am heutigen Montag in die Vorbereitung auf die neue Saison 2014/2015 gestartet. Zum Auftakt stemmten die Handball-Asse im Förde-Fitness Gewichte und überprüften ihre Fitness. „Ich bin zufrieden", sagte SG-Trainer Ljubomir Vranjes nach rund anderthalb Stunden. „Alle haben in der Pause etwas getan." Mit einer ersten Handball-Einheit geht es am frühen Abend weiter, ehe morgen ein Lauf-Test auf dem Programm steht.

Der Coach plant die nächsten Wochen mit insgesamt 19 Akteuren. Mit dabei sind natürlich die vier Neuzugänge, die auf ihren Hosen bereits ihre zukünftigen Nummern trugen. Kevin Møller hat die 16, Johan Jakobsson die 19, Anders Zachariassen die 22 und Kasper Kisum die 33. Aus dem eigenen Nachwuchssektor werden drei Spieler die Luft im Bundesliga-Stall schnuppern. Neben Lukas Blohme und Michael Nicolaisen, die bereits in der letzten Serie zwei Einsätze in der Champions League absolvierten, hat Ljubomir Vranjes Gefallen an Stefan Wilhelm gefunden, der in der A-Jugend am Kreis, im Rückraum und in der Abwehr zum Einsatz kommt.

»Ich freue mich, wieder mit der Mannschaft zu trainieren«

Lars Kaufmann

Mit Zuversicht ist auch Lars Kaufmann in die Vorbereitung eingestiegen. Nachdem der Halblinke in der letzten Serie überhaupt nicht spielen konnte, hofft er nun auf ein Comeback. „Ich freue mich, wieder mit der Mannschaft zu trainieren", sagte der Rechtshänder. „Diese lange Zwangspause war schwer, psychisch zu verarbeiten. Im Moment fühle ich mich besser als vor einem halben Jahr, als ich zu ungeduldig beim Training war."

Ljubomir Vranjes weiß, dass die Grundlagen der Vorbereitung für die individuelle Weiterentwicklung und für das enorme Pensum der langen Saison wichtiger sein wird denn je, da die SG so viele Pflichtspiele erwartet wie nie zuvor. Neben dem IHF Super Globe, zu dem die SG im September in den Katar reist, stehen zwei weitere Bundesliga-Partien ins Haus. „Man kann Balingen und Hamburg verstehen, dass sie unbedingt erstklassig bleiben wollen", sagte Ljubomir Vranjes. „Um die Belastung der Spieler zu reduzieren, ist das aber sicherlich nicht die richtige Richtung." Seine Spieler brannten derweil schon auf den ersten Wettkampf. Am Wochenende wird die SG sich wie in den Vorjahren auf Sand probieren und beim Beachhandball-Festival in Ahus antreten

 
schatten
26.05.2019 bis 23.06.2019

DIE TERMINE

Mi. 29.05.19 18:30 UhrSG Flensburg-Handewitt vs. Füchse Berlin
So. 09.06.19 15:00 UhrBergischer HC vs. SG Flensburg-Handewitt
 
Jacob Cement Baustoffe
Mehr Informationen erhalten Sie unter
http://www.sg-flensburg-handewitt.de oder www.facebook.com/SGFleHa

SG Flensburg-Handewitt Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG

Schiffbrücke 66 │ 24939 Flensburg │ Germany

phone +49 (0)461 160 96 -0 | fax +49 (0)461 160 96 -22
mail info@sg-flensburg-handewitt.de
hochzwei hochzwei xing hochzwei facebook hochzwei google+ hochzwei vimeo hochzwei you tube hochzwei rss
Sie erhalten den SG Newsletter an die Adresse ###USER_email###
Wenn sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.