Stripes
Stripes
Karlsson
Grenzenlose Leidenschaft

05.06.2008 -Rekordfieber: SG-Bestmarken auf einen Blick

Es ist Sommerpause. Der beste Zeitpunkt, um Bilanzen zu ziehen – oder um Rekordlisten zu aktualisieren. Untenstehend etliche Rekorde aus der langen Geschichte der SG Flensburg-Handewitt.

 

Beste Bundesliga-Serien: 1. Saison 2004/2005 mit 60:8 Punkte; 2. Saison 2003/2004 mit 58:10 Punkte; 3. Saison 2002/2003 mit 57:11 Punkte

 

Die meisten Tore in einer Saison: 1. Saison 2007/2008: 1160 (mit Pokalspielen 1581); 2. Saison 2005/2006: 1153 (mit Pokalspielen 1591); 3. Saison 2006/2007: 1143 (mit Pokalspielen 1762); 4. Saison 2003/2004: 1126 Tore (mit Pokalspielen 1791); 5. Saison 2004/2005: 1084 Tore (1650)

 

Die torreichsten Spiele in der SG-Geschichte: 1. MT Melsungen – SG 40:47 (17.11.2007); 2. TuS N-Lübbecke – SG 39:47 (1.12.2004); 3. SG – SG Kronau-Östringen 43:40 (18.12.2005)

 

Die torärmsten Partien: 1. SG – TV Ellerbek 10:10 (25.9.1976); TSB Flensburg – SG 10:10 (10.9.1977); SG – Arminia Hannover 13:7 (17.9.1977); SG – TSB Flensburg (28.10.1978)

 

Die höchsten SG-Siege: 1. SG – Olympia Longerich 37:3 (30.1.1988); SG – SG BGD Berlin 37:10 (8.2.1992); 3. DHK Flensborg – SG 18:42 (9.10.2002)

 

Die höchsten SG-Niederlagen:  1. TUSEM Essen – SG 29:14 (30.1.1985); 2. SG Wallau-Massenheim – SG 36:22 (30.3.1996); 3. Montpellier HB – SG 36:22 (6.3.2005)

 

Die höchsten Heimniederlagen: 1. SG – SC Magdeburg 19:30 (20.9.2003); 2. SG – MTSV Schwabing 21:31 (2.3.1985); SG – TuRU Düsseldorf 18:28 (17.9.1983)

 

Die höchsten Bundesliga-Heimsiege: 1. SG – VfL Bad Schwartau 39:18 (3.4.2002); 2. SG – TUSEM Essen 30:11 (10.3.1999); 3. SG – MT Melsungen 43:25 (19.4.2004)

 

Die höchsten Bundesliga-Auswärtssiege: 1. TuS Schutterwald – SG 15:36 (3.5.2000); 2. Stralsunder HV – SG 22:41 (27.9.2003); 3. Post Schwerin – SG 23:40 (15.12.2004)

 

Die besten Torschützen: 1. Lars Christiansen 3458/1386 Tore; 2. Jan Glöe 1203/311; 3. Jan Eiberg Jörgensen 1146/224; 4. Marcin Lijewski 1138; 5. Sören Stryger 1135/253

 

Die „treuen Seelen“: 1. Jan Holpert 596 Spiele; 2. Lars Christiansen 544; 3. Jan Eiberg Jörgensen 318; 4. Jan Fegter 317; 5. Frank Schäfer 309

 

Die meisten Spiele in einer Saison: Johnny Jensen und Lars Krogh Jeppesen mit 55 (Saison 2003/23004)

 

Längste Siegesserie in der Bundesliga: 12 Spiele (16.3.2005 bis 17.9.2005)

 

Längste Zeit ohne Bundesliga-Niederlage: 15 Spiele (19.10.2004 bis 16.3.2005)

 

Längste Bundesliga-Heimserie: 39 Spiele (20.9.2003 bis 20.12.2005)

Von: ki