Stripes
Stripes
Karlsson
Grenzenlose Leidenschaft

Endlich Sommerpause

14.06.2018 -WM-Qualifikation: Norwegen und Schweden lösen Ticket

Endlich können alle Akteure der SG Flensburg-Handewitt in ihre wohlverdiente Sommerpause gehen. Einige besserten ihre ohnehin schon blendende Gemütslage mit einer Vorfreude weiter auf: Sie dürfen sich konkret mit der nächsten Weltmeisterschaft beschäftigen, die im Januar in Deutschland und Dänemark stattfinden wird. Jim Gottfridsson, Simon Jeppsson und Hampus Wanne waren Teil der schwedischen Mannschaft, die vor 4360 Zuschauern in Kristianstad gegen Außenseiter Niederlande das Blatt umdrehten. Schon zur Pause hieß es 14:7, am Ende 26:20. Jim Gottfridsson traf zwei Mal. Er wurde zudem als bester Spieler Schwedens gekürt. „Jim kann auf seine beste Saison in seiner Karriere zurückblicken, in der er als Führungsspieler das schwedische Team auf und neben dem Spielfeld zur ersten EM-Medaille seit 16 Jahre führte“, sagte Nationaltrainer Kristjan Andresson.

Nicht unbedingt mit Ruhm bekleckerten sich die Norweger. Aber nach dem 30:33 (15:16) in der Schweiz freuten sie sich dennoch: Der Sechs-Tore-Vorsprung aus dem Hinspiel reichte. Magnus Rød (1) und Magnus Jøndal (2) kamen im eidgenössischen Zug zum Zuge. Auch Torbjørn Bergerud und Gøran Johannessen zählen zu den heißen WM-Kandidaten. Die Gruppen für das Großturnier werden am 25. Juni ausgelost

Von: ki