Stripes
Stripes
Rasmus Lauge
Grenzenlose Leidenschaft

Richtungsweisende Verlängerung

04.02.2019 -Personalie: Hampus Wanne bleibt bei der SG

Flensburg – Erfolgreiche Gespräche nach der Handball-Weltmeisterschaft: Hampus Wanne verlängert seinen ursprünglich im Sommer 2019 auslaufenden Vertrag um weitere drei Jahre. Somit bleibt der schwedische Linksaußen bis 2022 an der Förde und ist weiterhin ein elementarer Bestandteil und Leistungsträger der Mannschaft von SG Cheftrainer Maik Machulla. 

Hampus Wanne gehört seit fünf Jahren zum Team der SG Flensburg-Handewitt. In insgesamt 221 Spielen für die SG erzielte der schwedische Nationalspieler insgesamt 627 Tore. Mit seinem entscheidenden Tor im Halbfinale der VELUX EHF Champions League im 7-Meter Werfen gegen niemand geringeres als den FC Barcelona, warf er die SG ins Endspiel. Schließlich konnte sich die SG im Finale gegen den THW Kiel durchsetzen und die Champions-League Trophäe nach Flensburg holen. Auch in einem geschichtsträchtigen Finale des DHB-Pokals 2015 war es Wanne, der den letzten entscheidenden 7-Meter gegen den SC Magdeburg verwandelte. Auch in Zukunft kann die SG auf die Qualitäten des 25-jährigen zählen. 

Hampus Wanne: „Ich freue mich riesig, weiterhin hier in Flensburg zu spielen. Insgesamt wären es dann neun Jahre bei der SG und dann bin ich gerade mal 28. Das ist schon eine Riesen Sache für mich. Ich bin sehr stolz darauf, es mir und anderen bewiesen zu haben, auf so einem Topniveau Handball zu spielen. Nach den Gesprächen mit Maik und Dierk war für mich klar, dass ich auch in Zukunft ein Teil dieses großartigen Teams bleiben möchte und weiter als Spieler reifen möchte. Wir haben noch viel vor uns.“ 

SG Cheftrainer Maik Machulla: „In den vielen Jahren hier bei der SG hat Hampus eine tolle Entwicklung genommen. Als alleiniger Linksaußen hat er in der vergangenen Saison eine überragende Leistung gezeigt und einen maßgeblichen Anteil an der Meisterschaft. Nun haben wir weiterhin mit Magnus Jøndal ein Topduo auf der Linksaußen-Position. In Anbetracht der vielen Spiele, die vor uns liegen, bin ich froh zwei Spieler von Weltklasse-Format auf dieser Position zu haben.“

SG Geschäftsführer Dierk Schmäschke: „Hampus ist als junger Spieler zu uns gekommen und hat sich von Jahr zu Jahr stetig weiterentwickelt. Mit unserem weiteren Linksaußen Magnus Jøndal bilden die beiden ein tolles Gespann und versprechen weiterhin attraktiven Handball. Dass nun auch Hampus seinen Vertrag bei uns verlängert, macht uns sehr froh. So können wir weiter erfolgreich mit dieser noch jungen und erfolgshungrigen Mannschaft zusammenarbeiten.“

Von: sg