Stripes
Stripes
Karlsson
Grenzenlose Leidenschaft

Vorfreude auf den Wiederbeginn

09.02.2018 -FLENS-ARENA: Tolle Neuigkeiten

Am Sonntag freut sich die SG Flensburg-Handewitt auf ihr erstes Heimspiel in der Rückrunde. Erster Gegner ist um 19 Uhr PGE Vive Kielce. Es geht um wichtige Punkte in der VELUX EHF Champions League. Den Zuschauern der noch verbleibenden mindestens zehn Heimspiele bis Anfang Juni können sich auf tolle Neuigkeiten in der FLENS-ARENA einstellen.
 
SG Becher mit neuen Motiven
Frisch eingetroffen – die nächsten drei Motive an SG Bechern warten ab sofort auf die zahlreichen SG Fans und Besucher der FLENS-ARENA. An allen Tresen gibt es ab Sonntag Motiv-Becher mit Kevin Møller, Henrik Toft Hansen und dem jüngst zum MVP der EHF Euro gewählten Jim Gottfridsson. Im Saison-Design sind die drei neuen Becher-Motive für zwei Euro Pfand an jedem Getränketresen erhältlich.
 
Bargeldlos bezahlen mit EC-Karte & Kreditkarte
In vielen großen Hallen und Arenen längst schon Alltag und nun auch in der FLENS-ARENA: Bargeldloses Bezahlen mit der EC-Karte oder der Kreditkarte (Mastercard/VISA-Card). Bis zum Rückrunden-Auftakt in der VELUX EHF Champions League am kommenden Sonntag werden fünf Getränke- und ausgewählte Speisen-Tresen mit einem Karten-Terminal ausgestattet sein. Auch kontaktloses Bezahlen ist dann bei allen Heimspielen der SG möglich. Dafür muss einfach nur die jeweilige Karte vor das Lesegerät gehalten werden. Bei einem Betrag bis 25 Euro ist noch nicht einmal eine Pin-Eingabe notwendig. Die jeweiligen Kassen, an denen das bargeldlose Zahlen in der Arena möglich ist, werden gekennzeichnet sein. „Bei einer neuen bargeldlosen Bezahlmethode stand uns die Sicherheit für die Besucher im Vordergrund, sodass wir in der Nospa einen starken Partner für das Projekt gefunden haben“, sagt der Hallenbetreiber Peter Thomsen.
 
SG Geschäftsführer Dierk Schmäschke: „Mannschaft sowie alle Verantwortlichen freuen sich sehr auf den Start der Rückrunde in der heimischen FLENS-ARENA an diesem Sonntag. Wir haben die spielfreie Phase genutzt und sind perfekt auf die zweite Hälfte der Saison vorbereitet. Das letzte Heimspiel ist bereits restlos ausverkauft. Auch bei den anderen Partien stehen nur noch kurzfristige Rückläufer im Sitzplatzbereich sowie Stehplätze zur Verfügung.“
 
Eintrittskarten sind für die noch ausstehenden SG Heimspiele hier oder auch im SG Fanshop erhältlich.

Von: sg