Stripes
mogensen

HSV Hamburg

Mannschaft Saison 2012/2013


Hintere Reihe von links: 
Martin Schwalb (Trainer), Marcin Lijewski, Pascal Hens, Igor Vori, Domagoj Duvnjak, Blazenko Lackovic, Niklas Albers (Physiotherapeut).

Mittlere Reihe:
Lars Witthöft (Mannschaftsarzt), Jens Häusler (Co-Trainer), Matthias Flohr, Torsten Jansen, Michael Kraus, Andreas Nilsson, Oscar Carlén, Stefan Terzic, Mirko Großer (Betreuer), Dr. Oliver Dierk (Mannschaftsarzt).

Vordere Reihe:
Marcel Schliedermann, Hans Lindberg, Max-Henri Herrmann, Johannes Bitter, Dan Beutler, Stefan Schröder, Robert Schulze.

 

Die Transfers
Zugänge: Andreas Nilsson (IFK Skövde), Max-Henri Herrmann (DHC Rheinland), Stefan Terzic (RK Banja Luka/Bosnien-Herzegowina)
Abgänge: Bertrand Gille, Guillaume Gille (beide Chambery Savoie HB/Frankreich), Renato Vugrinec (RK Branik Maribor), Zoran Djordjic (Karriere-Ende)


Der Trainer
Martin Schwalb (04.05.1963) sollte nach der Meisterschaft 2011 eigentlich Geschäftsführer beim HSV werden. Doch seit März 2012 sitzt er wieder als Trainer auf der Bank. Seit Oktober 2005 ist der 193-malige Nationalspieler in Hamburg. Zuvor arbeitete er sieben Jahre lang bei der SG Wallau-Massenheim.

  

Die SG-Bilanz gegen den HSV Hamburg (Stand: 26. Mai 2013)
Gesamt: 34 Spiele, 14 SG-Siege, 5 Unentschieden, 15 Niederlagen; 995:990 Tore
zu Hause: 8 Siege, 3 Unentschieden, 4 Niederlagen; 469:435 Tore
Letztes Heimspiel: 26:32 (21.4.2013)

Der Verein
Gründungsjahr: 2002 (Startrecht vom VfL Bad Schwartau)
Geschäftsstelle: HSV Hamburg Betriebsgesellschaft mbH, Hellgrundweg 50, 22525 Hamburg; Telefon: 040-3098760, Fax: 040-30987676
Halle: O2 World Hamburg (13296 Zuschauer), Sylvesterallee, 22525 Hamburg
Präsident: Matthias Rudolph
Geschäftsführer: Martin Schwalb und Christoph Wendt
Größte Erfolge: Deutscher Meister 2011, DHB-Pokalsieger 2006 und 2010, Europacup der Pokalsieger 2007
Zuschauerschnitt: 2011/2012: 10383; 2012/2013: 10500 kalkuliert
Saisonetat: 8,0 Millionen Euro
Internet-Adresse: www.hamburg-handball.de