Neue Erfahrungen

02.02.2016 -Personalie: Michael Nicolaisen verstärkt ab sofort TV Emsdetten

Michael Nicolaisen, Talent der SG Flensburg-Handewitt, verstärkt ab sofort den Zweitligisten TV Emsdetten und wird vorerst bis Saisonende von der SG nach Nordrhein-Westfalen ausgeliehen. Der Rückraumspieler wechselte 2010 in den SG Jugendbereich und erhielt zu Beginn der laufenden Saison 2015/2016 seinen ersten Profi-Vertrag bei der SG bis 2018. Der 20-Jährige, der sich auf der Königsposition im linken Rückraum am wohlsten fühlt, hat in dieser Woche die Spielberechtigung erhalten und wird bereits ab dieser Woche mit einem Doppelspielrecht in der 2. Handball-Bundesliga Nord für den TV Emsdetten auf Torjagd gehen.

SG Geschäftsführer Dierk Schmäschke: „Dieses Doppelspielrecht ist für Michael eine tolle Gelegenheit Spielpraxis auf einem guten Niveau zu sammeln. Wir haben intensiv mit TV Emsdetten Trainer Daniel Kubes gesprochen. Alle Beteiligten sehen in der Ausleihe einen guten Schritt für die weitere Entwicklung von Michael Nicolaisen. Wie bei einem Doppelspielrecht üblich, behält Michael jedoch auch für die SG seine Spielberechtigung und kann in personeller Notlage sofort eingesetzt werden.“

Michael Nicolaisen: „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe in Emsdetten. Ich wohne schon seit ein paar Wochen dort und fühle mich sehr wohl. Ich bin super in der Mannschaft aufgenommen worden und freue mich auf mein erstes Pflichtspiel. Es ist ein neues Umfeld, eine neue Erfahrung, aber ich werden versuchen die mir jetzt gebotene Gelegenheit zu nutzen.“

Von: sg