Stripes
mogensen

Flexibles Verkehrsmittel

17.06.2015 -Fahrrad Christiansen: Ein Fahrrad für die SG Geschäftsstelle

Vergangenen Freitag zeigte sich das Wetter in Flensburg endlich einmal von seiner besten Seite. So langsam werden die Fahrräder aus den Kellern und den Garagen geholt, gereinigt und wieder zum Fahren gebracht. Auch die Geschäftsstellen-Mitarbeiter der SG Flensburg-Handewitt können sich nun über ein Fahrrad freuen. Schon länger bestand die Idee, sich ein gemeinsames Fahrrad zu beschaffen, mit dem kurze Geschäftswege überbrückt werden sollen. Dies erfuhr zufällig Manfred Christiansen, ein leidenschaftlicher SG Fan.

Glücklicherweise ist eben dieser Inhaber des Zweirad-Fachgeschäfts „Fahrrad Christiansen“ in der Roten Straße – und er war von der Idee sofort begeistert. Aufgrund der Verkehrssituation am Hafen  rund um die Schiffbrücke bietet das Fahrrad nun eine umweltverträgliche Möglichkeit, die zahlreichen notwendigen Pendelfahrten zwischen dem SG Fanshop in der Roten Straße und der SG Geschäftsstelle an der Schiffbrücke durchzuführen. „Mal abgesehen von dem Umweltaspekt ist ein Fahrrad gerade in einer eher kleinen Stadt wie Flensburg oft einfach deutlich praktischer als ein Auto“, meint Geschäftsstellenleiter Nils Geisler. „Gerade im Kerngebiet in und um die Fußgängerzone Flensburgs ist man mit einem Fahrrad schneller und flexibler unterwegs als mit dem Auto. Und letztendlich senkt die Nutzung des Fahrrad auch unsere laufenden Kosten für zum Beispiel Benzin.“

Von: sg