Stripes
mogensen

SG und die Sterne

20.06.2012 -Champions League: Die Auslosung ist am 6. Juli

Nach einjähriger Unterbrechung gehört die SG Flensburg-Handewitt wieder zur europäischen Elite und ist zum achten Mal seit 2003/4 für die Champions League qualifiziert. Der allgemeine Zeitplan steht bereits fest. Ende September beginnt die Gruppenphase. Am Freitag, 6. Juli, werden im mittelfränkischen Herzogenaurach die Gruppen ausgelost. Bereits drei Tage zuvor werden am EHF-Sitz in Wien die Qualifikations-Turniere sowie das Wild-Card-Turnier ermittelt.

2004 und 2007 kämpfte sich die SG bis in die Endspiele vor. Ob ein ähnlicher Husarenstreich wieder möglich ist? Es ist in jedem Fall ein weiter Weg. Allein die Gruppenphase geht über zehn Runden und erstreckt sich bis in den Februar hinein. Dann muss die SG mindestens Vierter von sechs Teams sein, um sich für das Achtelfinale zu qualifizieren. Nach dem Viertelfinale messen sich die vier Top-Klubs am 1. und 2. Juni beim VELUX EHF FINAL4 in Köln und spielen den Triumphator aus. Bei einem Treffen am morgigen Donnerstag in Monaco wird die EHF-Exekutive die endgültige Teilnehmerliste der Champions League und damit auch die Setzliste festlegen.

Die Termine
Gruppenphase
1. Spieltag: 26. bis 30. September
2. Spieltag: 3. bis 7. Oktober
3. Spieltag: 10. bis 14. Oktober
4. Spieltag: 17. bis 21. Oktober
5. Spieltag: 14. bis 18. November
6. Spieltag: 21. bis 25. November
7. Spieltag: 28. November bis 2. Dezember
8. Spieltag: 6. bis 10. Februar
9. Spieltag: 13. bis 17. Februar
10. Spieltag: 20. bis 24. Februar

Achtelfinale:
13. bis 17. März und 20. bis 24. März
Viertelfinale: 17. bis 21. April und 24. bis 28. April
VELUX EHF FINAL4: 1. und 2. Juni in Köln

Von: sg