Hampus Wanne mit Debüt

19.03.2017 -Länderspiele: Jim Gottfridsson als Kopf der Mannschaft

Am Wochenende standen sich die Nationalteams von Deutschland und Schweden zwei Mal gegenüber. Am Samstag in Partille siegten die Schweden mit 27:25 (16:9), am Sonntag in Hamburg trennten sich beide Teams mit 25:25, nachdem die DHB-Auswahl zur Pause mit 16:14 geführt hatte. „Wir haben gezeigt, dass wir trotz der Absage vieler Leistungsträger eine starke Mannschaft aufbieten können, da es in Schweden viele gute Handballer gibt“, bilanzierte Hampus Wanne.

Der Linksaußen der SG Flensburg-Handewitt absolvierte seine ersten beiden Länderspiele und war bei seinem Debüt am Samstag gleich zwei Mal erfolgreich. Zweiter SG Akteur im schwedischen Team war Jim Gottfridsson. Er fungierte als Kapitän, war der Kopf im Angriff und erzielte an beiden Tagen zusammen 11/1 Tore. Am morgigen Montag kehren beide Spieler in das SG Training zurück.

Von: ki