Stripes
mogensen

Prominenten-Staffel

01.06.2017 -„Flensburg liebt dich“-Marathon: SiGi ist dabei

Wenn am Pfingstsonntag der erste „Flensburg liebt dich“-Marathon gestartet wird, weilt die Mannschaft der SG Flensburg-Handewitt beim Auswärtsspiel in Balingen. Der Spitzenklub der DKB Handball-Bundesliga wird aber dennoch beim Lauf-Event präsent sein. Maskottchen SiGi freut sich auf seine Marathon-Premiere.

Nach Jahren der Abstinenz ist Flensburg in den Marathon-Kalender zurückgekehrt – dank einer Initiative des Lauf-Enthusiasten Stefan Riedel (Vorsitzende des Sportvereins Freie Waldorfschule Flensburg). Am Pfingstsonntag werden rund 1500 Teilnehmer erwartet. Ein Viertel davon möchte die 42,195 Kilometer meistern, ein größerer Teil begnügt sich mit einem Halbmarathon, und der Rest verteilt sich auf mehrere Staffeln, die in Teamarbeit über die volle Distanz gehen werden.

Und da kommt SiGi ins Spiel, denn es wird eine Promi-Staffel gebildet. Zwischen den Einzelstarts der Marathonis (9.00 Uhr) und der Halbmarathon-Läufer (9.30 Uhr) gehen um 9.15 Uhr auf dem Flensburger Holm die Teams auf einen 14-Kilometer-Rundparcours, der drei Mal absolviert werden muss. Der Promi-Staffel gehören neben SiGi auch Dirk Luther (Koch), Simone Lange (Oberbürgermeisterin Flensburg), Michael Möller (VR Bank), Kim Schmidt (Cartoonist), Jan Fitschen (Ex-Europameister 10 000 Meter) und Christiane Hampe (R.SH) an.

Das Maskottchen wird in die Rolle des Schlussläufers schlüpfen und in das Ziel am Südermarkt einlaufen. „Eine erste Idee war, ein SG-FleHa-Marathon zu initiieren“, verrät Stefan Riedel. „Das war leider aus verschiedenen Gründen nicht möglich. Jetzt freue ich mich über die Teilnahme der SG in Form von SiGi.“

Übrigens: Es sind noch ein paar Startplätze in allen Kategorien verfügbar. Anmeldung über www.flensburg-marathon.de

Von: sg